Unerfüllter Kinderwunsch

Die Diagnostik und Therapie bei Paaren mit unerfülltem Kinderwunsch gehört immer in die Hand eines erfahrenen Spezialisten, da verschiedenste Ursachen eine Unfruchtbarkeit bedingen können. Diese können sich sowohl auf die Frau als auch den Mann alleine beziehen.

Dabei wird lt. Definition von einer "Infertilität" gesprochen, wenn es bei einem Paar trotz ungeschützten Verkehrs innerhalb eines Jahres nicht zu einer Schwangerschaft kommt. Allerdings wurde in der letzten Zeit der Zeitraum eines Jahres immer mehr gedehnt, um den Lebensumständen vieler moderner Paare (Wochenendbeziehung) und den damit einhergehenden beruflichen Herausforderungen gerecht zu werden.

Die Abklärung des Mannes beinhaltet u.a.

  • Eine Anamnese mit körperlicher Untersuchung
  • Eine erweiterte Hormondiagnostik
  • Ggf. Spermienfunktionstests
  • Ggf. eine Hodenbiopsie
  • Therapeutische Maßnahmen wie z.B. eine antegrade Sklerosierung einer Varikozele
  • Eine Untersuchung des Ejakulates

Patienteninformation