Ultraschalluntersuchungen

Im Gegensatz zu CT oder Röntgenuntersuchungen sind Patienten bei einer Ultraschalluntersuchung keinerlei Strahlenbelastung ausgesetzt.

Dadurch ist diese Untersuchung beliebig oft einsetzbar und bietet in erfahrener Untersucherhand dennoch exzellente Aussagefähigkeit bei unterschiedlichsten Fragestellungen.

Folgende Ultraschalluntersuchungen werden u.a. in unserer Praxis durchgeführt:

  • Abdominelle Sonografie (Bauchraum)
  • Ultraschall der Prostata über den Enddarm
  • Ultraschallgesteuerte Stanzbiopsien (Gewebeentnahmen) der Prostata bei V.a. Prostatakarzinom
  • Ultraschall von Penis, Hoden, Nebenhoden und Samenstrang
  • Dopplersonografische Darstellungen u.a. von Entzündungen und Durchblutungsstörungen (z.B. bei Impotenz, zum Auschluss einer Samenstrangtorsion)
  • Identifikation von Steinerkrankungen im Urogenitaltrakt