Endoskopische Untersuchungen

Für die (Video-)endoskopischen Untersuchungen von Harnröhre und Blase stehen sowohl starre als auch flexible Instrumentarien zur Verfügung, die neuesten Standards entsprechen und nahezu schmerzfrei durchgeführt werden können.

Die Untersuchung lässt sich im Normalfall unkompliziert, schnell und schmerzfrei unter lokaler Betäubung durchführen.

Um Sie an der Untersuchung teilhaben zu lassen, können die Befunde. auch unter Videokontrolle über einen Bildschirm für Sie sichtbar gemacht werden. Aufwändigere bzw. größere endoskopische Eingriffe werden meist in Narkose in unserer Belegabteilung der Urologischen Klinik Starnberg durchgeführt.